Park Güell

Der Parc Guell wurde wie vieles in Barcelona von Antoni Gaudi erschaffen. Er wurde zwischen 1900 bis 1914 erbaut. Der Mittelpunkt des Park Guell ist eine riesige Terrasse mit wellenförmig gestalteter Umrandung die zugleich eine sehr lange Bank ist.

Der Park ist sehr groß und daher sollte man sich mindestens 1 Stunde Zeit nehmen um alles zu sehen.

Verkehrsmittel - Anreise Parc Güell

Die U-Bahn Linie L3 Station Lesseps, dann ca 10 Gehminuten oder die blaue Route des Bus Turístic, Haltestelle Park Guell, dann 3 Minuten zu Fuß.

Öffnungzeiten Park Güell

Hier finden sie alle Informationen zu Öffnungszeiten, schöne Bilder etc. auf der Englischen Seite des Parks.

Der Eintritt kostet momentan 7 Euro und für Kinder ab 7 Jahre 4,50 Euro. Kleine Kinder müssen in Barcelona kaum etwas für Eintritte bezahlen.